sites

Hallo, liebe Motorsportfreunde!

Unser Extrication Team ist seit mehr als 10 Jahren an den Rennstrechen Europas und natürlich in Deutschland aktiv und wir sind seit Beginn DMSB/FIA zertifiziert.

Regelmäßig trainieren wir unsere Skills an diversen Formel, LMP, GT und Rallye Fahrzeugen, um fit zu bleiben.

Bei uns steht nicht primär die schnelle Rettung im Focus, wir trainieren unsere Handlungsabläufe und sind erst dann zufrieden, wenn wir den Fahrer schonend und sicher aus dem Fahrzeug berfeit haben.

Dass diese Aufgabe nur in einem eingespielten und perfekt trainierten Team zu bewältigen ist, versteht sich von selbst und darf erwartet werden. Deahalb arbeiten in unserem Extrication Team nur Fach-, Ober- und Chefärzte für Anästhesie und Chirurgie mit den Zusatzqualifikationen "Fachkundenachweis Notfallmedizin" und "Leitenden Notarzt". Weiterhin gehören Notfallsanitäter und Praxisanleiter mit der Erfahrung aus gut 20.000 Notfalleinsätzen dazu.

Nach Aufarbeitung der Unfalldaten aus den letzten Jahren kristallisierten sich besonders Verletzungen der Wirbelsäule (vordergründig Brust- und Lendenwirbelbrüche) heraus, die bei inadäquater Primärversorgung - und dazu zählt initial ganz entscheident die Stabilisierung der Wirbelsäule bei der Evakuierung des Fahrers aus dem Fahrzeug - fatale Folgen haben können.

Es ist uns wichtig zu verdeutlichen, dass kontinuierlich trainierende, motivierte und hoch qualifizierten Teams den Pilotinen und Piloten, ganz entscheidende Vorteile bieten:

 

  • Professionelle Stabilisierung der Hals- und Brustwirbelsäule während der Rettung.

 

  • Garantierter Einsatz des vorgeschriebenen Materials (u.a. FIA- Kit/ modifiziertes KED- System/ Spinboard)

 

  • Einsatzerfahrenes und duch DMSB/FIA zertifiziertes fachärztliches Personal der Anästhesie und Chirurgie.

 

  • Hauptberufliche und durch DMSB/FIA zertifizierte Notfallsanitäter mit langjähriger Berufserfahrung.

 

Die Chance im Notfall professionelle Hilfe zu bekommen ist kein Zufall,

sondern das Ergebnis wissenschaftlicher Studien und der darauf basierenden und standardisierten Handlungsabläufe für die Patientenversorgung und ein hoher Standard bei Motorsportveranstaltungen mit den medizinischen Services.

 

Jede Kette ist nur so stark, wie ihr schwächstes Glied!

Überlasst eure Gesundheit nicht irgendwem, sondern einem DMSB/ FIA zertifizierten Extrication Team. Ihr findet uns meistens Ende Start/ Ziel, unser Bus ist am „Extrication“ Schriftzug leicht zu erkennen und wir trainieren am Rennwochenende mit den Teams und Fahrern. Wir sehen uns, hoffentlich nur beim Trainieren, bis dahin bleibt gesund, Euer Euer x3medics Team.